Am 19. April kommen Werbetreibende, Verleger und Agenturmitarbeiter bereits zum dritten Mal in Köln zusammen, um über Native Advertising zu diskutieren – der derzeit beliebtesten und effektivsten Distributionsform von Content Marketing.

Ob Neueinsteiger oder Fortgeschrittene: Hier findet jeder den Input, den er zum Thema Native Advertising sucht.

Speaker von fischerAppelt, Vice Germany, Dentsu Aegis, der Omnicom Media Group Germany, Teads, C3 und vielen weiteren Marktteilnehmern vermitteln wertvolle Praxistipps rund um Native Advertising, die die Teilnehmer anschließend in laufende Projekte und Kampagnen integrieren können.

Zentrale Themen des diesjährigen Native Ads Camps sind:

  • Die erfolgreiche Content-Erstellung für Native Advertising Kampagnen
  • Generierung relevanter Werbung für Special Interest-Zielgruppen
  • Expertenwissen und Tipps zu Programmatic Native Advertising
  • Präsentation erfolgreicher Cases, KPIs und Strategien

Fakten zum Native Ads Camp 2018:

Webseite Native Ads Camp 2018: nativeadscamp.com
Wann?
19. April 2018, 9-18 Uhr
Wo?
Cinenova, Köln www.cinenova.de
Tickets: nativeadscamp.com/tickets
Eindrücke Native Ads Camp 2017: www.youtube.com

Noch bis zum 28. Februar können die vergünstigten Early Bird Tickets erworben werden: nativeadscamp.com/tickets

Hinterlasse ein Kommentar:

Kommentar
Name