CMCX-Native-Ads-Camp-Koop

Europas größtes Content-Marketing Event und eine der wichtigsten Konferenzen für Native Advertising in Deutschland gehen 2019 eine Kooperation ein. Damit wird die Messe München im März zu einem der wichtigsten Hotspots für digitales Marketing im deutschsprachigen Raum: Denn Content-Marketing und Native Advertising bilden eine effektive Kombination für eine zukunftsorientierte Kundenkommunikation.

Dass die Disziplinen eng miteinander verzahnt sind, liegt auf der Hand. Schon bei den bisherigen Ausgaben der CMCX war Native Advertising ein zentraler Themenblock. Ebenso stand Content-Marketing immer schon im Fokus beim Native Ads Camp. So lag es für die Seeding Alliance GmbH, Veranstalter des Native Ads Camp, und die Contilla GmbH, Veranstalter der CMCX, nahe, beide Events zusammenzubringen und so dem Publikum eine ganzheitliches Informations- und Business-Plattform zu bieten – zumal in der Branche durch die Entwicklung der letzten Jahre ein echtes Verlangen danach besteht. Das CMCX-Team führt das Native Ads Camp ab März 2019 in der Messe München fort.

Warum Native Advertising wichtig fürs Content-Marketing ist

Neben der starken Präsenz von Content-Marketing wächst auch der Native-Advertising-Markt als Push-Kanal immer mehr, sowohl bei den Budgets als auch beim allgemeinen Bewusstsein dafür, dass ein Umschwenken im Mediamix nötig ist. Dabei profitieren beide Disziplinen dank der aufgebauten Kompetenzen enorm voneinander. Gerade im Content-Marketing bringt Native Advertising in einem bislang etwas vernachlässigten Bereich einen großen Nutzen: Bei der Verbreitung der Inhalte.

CMCX-Content-Marketing-Messe
Überblick über die CMCX 2018

„Starke Inhalte bieten mittlerweile viele Marketer, nur diese zur relevanten Zielgruppe zu bringen, ist die echte Herausforderung.“ René Kühn, Initiator der CMCX

René Kühn, Geschäftsführer der Contilla GmbH und Initiator der CMCX, sagt dazu: „Die Bedeutung von Content Distribution und insbesondere Native Advertising wird für das Content-Marketing immer wichtiger. Starke Inhalte bieten mittlerweile viele Marketer, nur diese zur relevanten Zielgruppe zu bringen, ist die echte Herausforderung.“

Coskun Tuna (Native Ads Camp) und René Kühn (CMCX)

Direkter Austausch mit und zwischen den Experten aus Native Advertising und Content-Marketing

Mit der Kooperation der beiden Events sollen die Synergieeffekte genutzt werden: Der Know-how-Transfer erhöht sich signifikant für das Publikum durch den direkten Austausch der Experten aus beiden Fachgebieten, sodass eine ideale Gelegenheit für Marketer geschaffen wird, den eigenen Horizont zu erweitern, um die richtigen Investitionsentscheidungen zu treffen.

Coskun Tuna, Geschäftsführer der Seeding Alliance GmbH und Gründer des Native Ads Camp: „Es kommt zusammen, was zusammengehört. Als übergeordnete Veranstaltung umfasst die CMCX die gesamte Klaviatur von Content Marketing. Daher freut es mich besonders, dass wir nach drei Jahren Native Ads Camp an der etablierten und erfolgreichen CMCX andocken können, um das Themengebiet Native Advertising abzurunden.“

„Als übergeordnete Veranstaltung umfasst die CMCX die gesamte Klaviatur von Content-Marketing.“ Coskun Tuna, Gründer des Native Ads Camp

Die CMCX – Europas größtes Content-Marketing Event

Am 12. und 13. März werden in der Messe München 5.000 Besucher erwartet. Die CMCX ist damit das wichtigste und größte Event für die europäische Content-Marketing Branche: Fünf Bühnen, ein großer Messebereich und zahlreiche Side Events sind die Basis einer einmalige Business-Plattform für intensiven Know-how-Transfer, einen umfassenden Marktüberblick und professionelles Networking.

Alle Informationen zur CMCX: content-marketing-conference.com

Kontakt zur CMCX

E-Mail: cmcx@contilla.de

Telefon: +49-(0)221-677769-20

Hinterlasse ein Kommentar:

Kommentar
Name