Suchmaschinenoptimierung: Heute zählt relevanter Content

    SEO-im-Content-Marketing

    Die jüngsten Panda- und Penguin-Updates haben die SEO-Branche im vergangenen Jahr gründlich durchgerüttelt. Viele der gängigen SEO-Strategien zünden nicht mehr, und neue Suchmaschinen-Algorithmen setzen mehr denn je auf einzigartigen, hochwertigen Content und Web-Reputation, um Rankings zu berechnen. Hier ist Umdenken gefragt, denn mit alten Rezepten lassen sich keine Top-Rankings mehr erzielen – wohl aber mit konsequent auf die Bedürfnisse der User zugeschnittenem Content Marketing.

    So funktioniert Suchmaschinenoptimierung mit Content Marketing

    [box type=“info“]Den User fest im Blick[/box]

    Google

    Die Frage, wie Google hochwertigen Content erkennt, ist schnell beantwortet:

    Der Nutzen für den User steht im Vordergrund. Erfolgreiches Content Marketing bietet nützliche oder hilfreiche Informationen oder kommt den Bedürfnissen des Users entgegen. Dazu gehört neben ansprechend aufbereiteter Information auch Unterhaltung und Lifestyle, die einen hohen Entertainment-Faktor bieten, für Aufmerksamkeit sorgen und gern geteilt werden.

    Außerdem steht bei SEO Marketing eine Reihe von Qualitätsmerkmalen auf der Algorithmen-Liste, die auf High Quality-Content schließen lassen:

    [unordered_list style=“tick“]

    • Korrekte Grammatik und Rechtschreibung – fehlende Sprachkompetenz wird stärker als bisher als Low-Quality-Kriterium abgestraft
    • Aktualität
    • Einzigartigkeit
    • Korrekte Darstellung von Fakten
    • Interaktionen mit Usern via Social Media

    [/unordered_list]

    Bei der Keyword-Dichte gilt ab sofort: Weniger ist mehr – Keywords sollten Sie bei Ihrer Suchmaschinen-
    optimierung nur noch in der Häufigkeit verwenden, die nötig ist, um die Kernidee des Beitrags zu kommunizieren. Auch in punkto Textlänge liegt die Würze in der Kürze. Mit Texten, die es rasch auf den Punkt bringen, erzielen Sie bessere Rankings als mit solchen, die Ihr Thema wortreich umkreisen.

    [box type=“info“]Ranking-Faktor Aktualität[/box]

    Blogs im Content Marketing

    Für Blogs und Social Media-Präsenzen gilt: Je öfter der Content aktualisiert wird, desto besser – optimal mehrmals täglich. Ihr Ranking, und damit Ihre Lead-Generierung, schnellen in die Höhe, wenn Sie häufig neue Inhalte bieten. Wer nur einmal im Monat bloggt, macht lediglich 50% neuer Kunden auf sich aufmerksam, während die Erfolgsrate bei mehrmals täglich bloggenden Unternehmen bei über 90% liegt, so zeigt es die Infografik SEO in 2013. Ein schlagkräftiges Argument, beim Content Marketing in die kontinuierliche Produktion aktueller Inhalte zu investieren.

    [box type=“info“]Mehr Gewicht auf Social Media[/box]

    Facebook und Social Media

    Suchmaschinenoptimierung setzt auf Social Media Marketing: Content, der via Twitter- oder Facebook-Button geteilt werden kann, steigt bei Google im Ansehen. Die Anbindung an soziale Netzwerke wird als Bereitschaft zum aktiven Dialog interpretiert, was der Forderung nach konsequenter Ausrichtung an Kundennutzen und -bedürfnissen entspricht. Kommt der Dialog zustande, signalisiert dies, dass Konzeption und Inhalt des Contents den Nerv des Users getroffen haben, was dem Ranking enorm Vorschub leisten kann.

    [box]Relevanter Content ist der Königsweg zum Top-Ranking und eine durchdachte Content Marketing Strategie agiert suchmaschinenoptimiert.[/box]

    Nutzen auch Sie hochwertigen Content, um im Suchmaschinen-Ranking vorne zu sein. Fehlt es Ihnen an Ressourcen exzellenten Inhalt für Ihr Brand-Building zu produzieren?

    Hier finden Sie professionelle Agenturen, die Content Marketing erfolgreich für Sie umsetzen: Content Marketing Agenturen

     

    Bildnachweis (nach der Reihenfolge ihres Erscheinens):

    Icon Archive / GraphicsVibe
    Icon Archive / YOOtheme
    Icon Archive / emey87
    Icon Archive / YOOtheme

    1 Kommentar

    1. Ja, wir nutzen in der SEO auch immer neuen und hochwertigen Content. Nicht nur um die Qualität der Webseite zu erhöhen, sondern auch die Sichtbarkeit in den Suchmaschinen.
      Grüße aus Koblenz

    Hinterlasse einen Kommentar:

    Kommentar
    Name