Podcast: Die Kategorisierung in Werbung & Content-Marketing finde ich grundlegend falsch – Unitymedia im Interview

    Content-Marketing Podcast

    Heute führte mich meine Reise in Sachen Content Marketing in die Stadt der großen Kirchen und kleinen Biere. In der Zentrale von UnityMedia standen mir Anna-Katharina Desel und André Schloemer Rede und Antwort zu ihren Content Marketing Aktivitäten. Vielen Dank für eure Zeit. Vielen Dank für den Einblick in eure Erfahrungen.

    Hör rein in die Erkenntnisse aus einem kurzweiligen und lehrreichen Gespräch mit den beiden. Dabei erfährst Du:

    • wieso der Begriff Content Marketing nur für die Visitenkarte von Anna wichtig ist
    • wieso André seine alte Segmentierungs-Schrotflinte ins Korn geworfen hat
    •  wieso sich Unity Media vollständig von der Kanal-Denke verabschiedet hat
    • wie dieser Ansatz in die Budgetplanung integriert wird & warum Kanalbudgets nicht sinnvoll sind

    Und natürlich auch diese mal wieder die Frage nach dem besten Content Marketing Witz der Welt & aller Zeiten. Spoiler: es gibt zwei zur Auswahl.

    PS. Die beiden haben auch viel Spaß gehabt und Lust noch mehr zu erzählen. Die Gelegenheit dafür bietet sich auf der CMCX am 12. & 13. März in München, wo sie auf der Konferenzbühne stehen werden. Also schick uns unbedingt deine Fragen für Anna und André. Gerne hier als Kommentar oder an podcast@content-marketing.com.

    Alle Infos zur CMCX und dem Beitrag von Unitymedia

    Jetzt die Podcast-Folge hören:

    Jetzt Podcast teilen:

    Die Shownotes

    Anna erwähnte das neue Youtube Format „Unit Y“. Das findest du hier. Es ist definitiv einen Blick wert. Sowohl aus professioneller Sicht des Content Market Tierchens als auch einfach nur weil es lustig ist.

    Am Anfang sprach Andre über die Geschichte mit der Aubergine und der Doppeldeutigkeit. Vielleicht hilft das hier dem ein oder anderen Hörer ohne einschlägige Sexting Erfahrung beim Verständnis.

    Apropos Aubergine, dieses Moussaka Rezept kann ich sehr empfehlen unter anderem weil nur 2 SchlucK Rotwein reingegehn und somit fast die ganze Flasche bleibt um den Kochprozess zu begleiten.

    Keine Folge verpassen?

    Über unseren Newsletter bleibt Ihr immer auf dem Laufenden – auch natürlich zu neuen Podcast-Folgen:

    Abonniert unseren Content-Marketing.Com-Newsletter

    Sven-Olaf Peeck - unser Podcaster

    Sven-Olaf-Peeck-Content-Marketing-PodcastUnser rasender Reporter in Sachen Content-Marketing: Nach einer Ausbildung zum Drucker und dem BWL-Studium startete Sven als Account Manager bei den Hamburger Adwords und SEO Spezialisten von eprofessional. Nach einer kurzen Phase als Freelancer gründete er 2011 gemeinsam mit Svenja crowdmedia. Sven hat sich in eigenen und in Kundenprojekten ein breites Wissen über Webtechnologie und Onlinevermarktung angeeignet, von dem unsere Kunden und die Teilnehmer unserer Onlinemarketing Seminare profitieren.

    Hinterlasse einen Kommentar:

    Kommentar
    Name