Sicherlich kennt Ihr noch die INTERNET WORLD EXPO? Die Fachmesse und ihre Digitalplattform COMMERCE WEEK starten unter dem neuen Namen MOONOVA und mit verbreitertem Themenspektrum als Digital-Event mit 360-Grad-Content- und Community-Hub ins Event-Jahr 2022.

Nur noch wenige Tage, vom 21. bis 25. Februar 2022 um genau zu sein, dann erwartet Euch mit MOONOVA das neue B2B-Event fĂŒr digitale Commerce- und Marketing-Themen. Entscheider und Macher aus Marketing, Sales und Produkt sind eingeladen, einem spannenden Wochenprogramm zu folgen – und das kostenlos!

Im Fokus steht die Wertschöpfungskette des digitalen Handels – von der Kundengewinnung ĂŒber den Vertrieb bis zu Retourenabwicklung und After Sales. Der richtige Mix aus Keynotes, Panel-Diskussionen und Masterclasses verspricht Abwechslung fĂŒr Entscheider und Macher aus Marketing, Sales und Produkt. Und dabei verdichtet sich Tag fĂŒr Tag das Programm aus hochkarĂ€tigen Branchenköpfen wie SCAYLE- und ABOUT-YOU-GrĂŒnder Tarek MĂŒller, Markus Fuchshofen von bonprix, Lena JĂŒngst von air up und Kristina Bulle von Procter & Gamble DACH.

Das erwartet Euch auf der MOONOVA

Tag 1

MOONOVA startet am 21. Februar mit den Themen Audio & Podcast, CRM, Data & Analytics, Multichannel, Social Media, Influencer & Community.

Dabei erzĂ€hlt Markus Fuchshofen von bonprix unter anderem davon, wie kĂŒnstliche Intelligenz die Transformation des Modehandels vorantreibt. Katharina Ilgner von Stoyo Berlin verrĂ€t, wie ihre Agentur die CACs der grĂ¶ĂŸten amerikanischen D2C-Brands um ĂŒber 30 Prozent unterbietet. Und Oliver Lange von H&M Beyond macht deutlich, wie H&M mit digitalen Innovationen am POS das Kundenerlebnis verbessert.

Tag 2

Am 22. Februar geht es mit den Themen Customer Experience, Programmatic Advertising und Shop Technologies weiter.

Ein Highlight des Tages wird sicher der Auftritt von ABOUT-YOU-GrĂŒnder Tarek MĂŒller sein, der Einblicke in seine neue E-Commerce-Lösung SCAYLE gibt. Diskutiert wird mit Diana Maria van der Linden von Wolt, Peter Hoffmann von Knuspr und Tom Mayer von Frischepost, wann der Online-Lebensmittelhandel den Break-Even knackt sowie mit weiteren prominenten Speakern, wie sich Unternehmen vor Ransomware-Attacken schĂŒtzen können.

Tag 3

Am 23. Februar stehen die Themen Amazon, HR, New Work & Employer Branding, Print, Packaging & Logistic sowie Sustainability auf dem Programm.

Auf die virtuelle BĂŒhne tritt unter anderem Kristina Bulle von Procter & Gamble DACH. Sie wird in ihrer Keynote darĂŒber sprechen, wie man als Marke gesellschaftliche Verantwortung ĂŒbernimmt, ohne unglaubwĂŒrdig zu wirken. Karel J. Golta von Indeed Innovation gibt Einblicke in das Trendthema Circular Commerce. Und Ronny Höhn von Bergfreunde spricht ĂŒber nachhaltiges Wirtschaften in der Logistik.

Weitere Highlights des Tages sind ein Roundtable zum Thema „MilliardengeschĂ€ft Second-Hand-Ware“ mit Karolin Junker de Neui von Etribes, Maria Spilka von MĂ€dchenflohmarkt und Kilian Kaminski von refurbed sowie ein Roundtable zum Thema „Wie der (Online-)Handel von Print profitiert“.

Tag 4

Am 24. Februar steht die digitale HauptbĂŒhne unter der Headline „Direct to Consumer“, wĂ€hrend die Masterclasses sich den Themen Digitalisierung am POS, SEO, SEA und Performance sowie Cloud/IT, Security und Future Technologies widmen.

MOONOVA lĂŒftet den Schleier ĂŒber der ersten D2C-Datenbank Deutschlands, welche die Basis eines neuen redaktionellen Angebots der Ebner Media Group darstellen wird. Außerdem wird noch ĂŒber die Entwicklung von einem markenĂŒbergreifenden HĂ€ndler zum D2C-Anbieter mit Marcus Diekmann und Sebastian Bomm von ROSE Bikes diskutiert. Teilnehmer hören zudem von Stabilo und The Fabelhaft Group, was beide Unternehmen binnen kĂŒrzester Zeit ĂŒber das D2C-GeschĂ€ft gelernt haben.

Tag 5

Am letzten Veranstaltungstag wird das Thema D2C in Masterclasses weiter vertieft. Beleuchtet werden auch die Themen Content, UX & Digital Product Development.

Zu den Speakern des Tages gehört unter anderem Karina Schneider von Tchibo, die davon berichtet, wie sich Podcasts fĂŒr die Zielgruppenansprache eignen und es wird einen Roundtable zum Thema „Metaverse for Shopping – Hot Shit oder Bullshit“ geben.

Gemeinsam fĂŒr QualitĂ€t:

Kuratiert und fachlich exzellent moderiert: FĂŒr eine qualitativ hochwertige Ausrichtung des Live-Programms sorgen zehn Medienmarken der Ebner Media Group und ihre Fachjournalisten von INTERNET WORLD, W&V, Professional System, PAGE, Print.de, com! professional, Eyebizz, Telecom Handel, SAZsport und SAZbike.

☑ RegelmĂ€ĂŸig News aus der Branche
☑ AusfĂŒhrliche Analysen zu Best Cases
☑ Eventtipps, Experteninterviews & mehr