Wie nutzt man als Marketer die Homeoffice-Zeit und die „Corona-Phase“ am sinnvollsten? Richtig: Mit Weiterbildung, Know-how-Aufsagen und Vorbereitung für die Zeit danach.

Viele Konferenzen und Messen switchen derzeit aus den bekannten Gründen auf den Online-Modus – doch was die CMCX Euch ab dem 26. März bietet, ist im deutschsprachigen Raum einzigartig. Euch erwartet nicht einfach eine „Online-Konferenz“, sondern eine neue virtuelle Event-Reihe mit einer Speaker-Qualität, die es so wohl noch nie bei gestreamten Online-Sessions gab.

Die CMCX@Home bringt die besten Content-Marketing-Inhalte live zu Euch – wo auch immer Ihr Euch gerade aufhaltet.

Nachdem die CMCX 2020 nicht wie geplant am 10. und 11. März in der Messe München stattfinden konnte, hat das Team über die letzten Tage intensiv am Konzept der CMCX@Home gearbeitet.

Die CMCX@Home in der Kurzform – das erwartet Euch bei der Online-Konferenz für Content-Marketing:

  • Fast alle der Top-Speaker*innen der CMCX 2020 haben für die virtuelle Version zugesagt. Geplant wird u. a. mit den Marketingverantwortlichen von OTTO, Mastercard, Siemens, AIDA, HRS, Bosch, Swisscom, Tempo, REHAU, SAP u.v.m.
  • Es wird mindestens sechs Termine geben – die gesamte CMCX@Home dauert somit mehrere Wochen.
  • Nach den Vorträgen stehen die Speaker*innen für ein Q&A bereit.
  • Ihr könnt an einem Termin nicht oder möchtet Euch nochmal alles in Ruhe anschauen? Nach den Live-Sessions stehen die Vorträge als Video on demand zur Verfügung.

Wann startet die CMCX@Home?

Los geht es am 26. März 2020 mit dem Conference & B2B Day. Freut Euch auf acht Speaker*innen des B2B-Specials (u. a. SAP, Siemens, HORSCH, und REHAU).

Die geplanten Folgetermine sind:

09. April – Conference
16. April – Conference & Workshops Day
23. April – Solution Day 1
29. April – Conference & Workshops Day
06. Mai – Solution Day 2
13. Mai – Conference & Workshops Day

☑️ Regelmäßig News aus der Branche
☑️ Ausführliche Analysen zu Best Cases
☑️ Eventtipps, Experteninterviews & mehr