Bei Inbound Marketing-Strategien: Europa gleichauf mit USA

    Hinken Marketer in Europa in der Adaption neuer Marketing-Paradigmen 12 bis 18 Monate den Marketern in USA hinterher? Eine neue Studie von HubspotState of Inbound 2014“ sagt ganz klar: Nein. Waren die europäischen Marketer bei der Umsetzung von Content Marketing und Inbound Marketing in den letzten Jahren noch hinter denen in den USA, hat sich nun die Lücke geschlossen.

    86 Prozent der Marketer in USA als auch in Europa haben 2014 laut der Studie Inbound Marketing Strategien umgesetzt. Vorrangiges Ziel sind bei Marketern beider Länder die Generierung neuer Leads und Kontakte sowie die Kundengewinnung. 21 Prozent investieren ihre Ressourcen in die Erstellung von Unternehmensblogs als wichtigste Taktik im Inbound Marketing.

    marketing-europa

     

    Nach wie vor stellt es für Unternehmen eine große Herausforderung dar den ROI für ihre Marketing-Aktivitäten zu messen. Im Gegensatz zu letztem Jahr haben Marketer in Europa 2014 weniger Schwierigkeiten damit. Sahen 2013 noch 41 Prozent es als schwierig an den ROI zu messen, sind es dieses Jahr nur noch 28 Prozent. Inbound Marketing ist demnach für Marketer leichter messbar. Dies entspricht dem Ergebnis, dass 34 Prozent hinsichtlich des Erfolges ihrer Marketing-Aktivitäten zufrieden waren, im Gegensatz mit 30 Prozent in 2013.

    Laut der Studie von Hubspot haben Marketer in Europa aufgeholt. Inbound Marketing sowie Content Marketing sind adaptierte Strategien um Leads zu generieren und Kunden zu gewinnen. Vor allem sehen Marketer, dass es wichtig ist hochwertige Inhalte zu erstellen um Kunden anzuziehen und zu binden.

    Leider differenziert die Studie nicht zwischen einzelnen Ländern in Europa. So können manche Inbound Marketer diese Ergebnisse nach eigener Einschätzung für ihr jeweiliges Land nicht bestätigen. Hinsichtlich der Definition von Begriffen herrscht größere Unsicherheit als die Studie vermittelt.

    Hubspot kündigte an zu Beginn 2015 Ergebnisse aus der deutschen Marketing-Landschaft zu veröffentlichen. Diese erwarten wir mit Spannung.

    Bildnachweis:
    ©State of Inbound 2014 by HubSpot

    2 Kommentare

      • Ja, leider differenziert die Studie nicht zwischen einzelnen Ländern. Meiner Meinung nach sind Deutschland, Österreich und die Schweiz hinter den Entwicklungen in den USA noch zurück, zeigen sich jedoch zunehmend offen.

    Hinterlasse einen Kommentar:

    Kommentar
    Name