Das OMR Festival hat sich in relativ kurzer Zeit zu einem der wichtigsten und sicherlich spektakulärsten Events für die digitale Marketing-Branche entwickelt. Und der Höhenflug der Online Marketing Rockstars geht weiter: Am 22. und 23. März werden über 40.000 Teilnehmer, über 300 Speaker und über 300 Aussteller in der Messe Hamburg erwartet!

Neben echten Rockstars (Metallica-Drummer Lars Ulrich ist einer der Highlight-Acts der Konferenz) trefft Ihr im hohen Norden dank des umfangreichen Programms und bunt gemischten Publikums auch viele Content-Marketing Experten.

Im Folgenden haben wir für Euch einige Agendapunkte und Speaker zusammengetragen, die für Content-Marketer relevant sind: Was solltet Ihr unbedingt, abgesehen von den Partys mit Legendenstatus, auf Eure To-do-Liste setzen?

Das sagt OMR-Festival-Chef Philipp Westermeyer zum Stellenwert von Content-Marketing bei den OMR:

Content-Marketing ist eines der großen Themen bei OMR. Wir selber sind ja erkennbar „Content“-Fans und produzieren das ganze Jahr Artikel, Podcasts, Videos zu Marketing und Digital-Themen. Hoffentlich macht uns das auch in Bezug auf das Thema Content-Marketing glaubwürdig, wir drehen an allen Rädern von informativem Fach-Content bis zu inspirativen Content-Superstars.

Content-Marketing: Speaker, Vorträge und Masterclasses auf dem OMR Festival

Die Mischung aus Messe, Konferenz und Masterclasses bietet Euch enorm viel Know-how für die verschiedenen Marketing-Disziplinen – selbstverständlich geht es dabei auch um Content-Marketing (und seinen „Nebenzweigen“ wie Native Advertising und Influencer Marketing).

So zum Beispiel in dem Konferenz-Vortrag „Content that Sticks Out“ von Tim Urban (Founder, Wait But Why). Aus der Slotbeschreibung: „Tim Urban ist der selfmade Content-Superstar. Seine Longreads auf waitbutywhy.com erhalten weltweit Aufmerksamkeit von Millionen Lesern. Elon Musk hat ihn z.B. gebeten, über seine Projekte zu schreiben. Wie hat er es geschafft, seinen Content so groß zu ziehen? Wie monetarisiert er seine Reichweite?“ (23. März, 16:20 Uhr).

Auf der Expo Stage hält Lucy Banks (Head of Content Solutions EMEA, Google) den Vortrag: „Content innovations and genres your audiences care about“ – hier lernt Ihr vor allem, wie sich Unternehmen auf Youtube gewinnbringend präsentieren (23. März um 14:05 Uhr).

Bei den Masterclasses sind besonders folgende beide Programmpunkte interessant:

„Content-Marketing that Sells!“ von web-netz u. a. mit Adrienne Becker (Head of Social Media Marketing) am 23. März um 11:00 Uhr.

„Content Creation & Management“ mit Lisa Kreilinger (Solution Consultant, Adobe Systems GmbH) und Arne Julius-Schröder (Senior Solution Consultant, Adobe Systems GmbH) am 23. März um 14:30 Uhr.

Zudem gibt es noch viele weitere spannende Speaker auf den Expo-Stages, wie z. B. Norman Nielsen (Head of Content Marketing & ASO, Zalando), der im Panel über mobiles Marketing dabei ist, oder Julian Jansen (Director Content, About You), der zusammen mit Lena Gercke auf der Expo-Stage das Influencer-Marketing von About You vorstellt.

Content-Marketing Aussteller bei den „Rockstars“

Auch im Expo-Bereich gibt es einiges für Euch zu entdecken. Hier empfehlen wir die Guided Tour „Content Marketing & Storytelling“. Unterhaltsam werdet Ihr zu den Content-Spezialisten auf der Messe geführt und erfahrt nützliche Insidertipps.

Am 22. März ist Euer Guide um 15:15 Uhr Marius Darschin (Managing Director, TERRITORY), am 23. März ist es um 17:15 Uhr Sven-Olaf Peeck (Managing Director, crowdmedia).

 

Also, nichts wie hin Richtung Alster zum großen Marketing-Know-how-Auffrischen und intensivsten Networken, z. B. auf den diversen Partys – es lohnt sich in jedem Fall!

Alle Infos zum OMR Festival: https://omr.com/festival/de/

Hinterlasse einen Kommentar:

Kommentar
Name