Mobile Werbung mit Inhalten (Infografik)

    Die Trends für 2013 sind im Marketing vor allem: Content Marketing und Mobile Marketing. Wie User kommunizieren, auf Inhalte zugreifen und konsumieren, hat sich rapide gewandelt. Heutige Technologien ermöglichen ein vollkommen neues Konsum-Verhalten: Shopping via Phone, nachdem man eine Empfehlung eines Facebook-Freundes erhalten hat? Heutzutage ganz normal. User greifen zunehmend auf hochwertige Inhalte via mobilen Endgeräten aus zu, zum Beispiel auf BlogsNewsletter oder E-Mails. Für Marketer bedeutet dies, ihre Inhalte so zu gestalten, dass sie relevant, interessant und sich an alle Devices anpassen, das heißt responsive sind.

    Eine aufschlussreiche Infografik von Marketingtechblog zeigt die wichtigsten Entwicklungen zu diesem Thema.

    Die wichtigsten Daten zusammengefasst:

    [unordered_list style=“arrow“]

    • 90% der Handynutzer kommunizieren via Textnachrichten
    • 72% benutzen mobile Geräte auf Reisen, zum Beispiel für Maps
    • 88% der Tabletnutzer surfen im Netz
    • 84% lesen ihre E-Mails mobil
    • 22% der User besuchen Blogs von mobilen Endgeräten aus
    • Die Öffnungsrate für E-Mails auf mobilen Geräten ist von Oktober 2010 bis Oktober 2012 um 300% gestiegen
    • Überraschend ist, dass 47% der Deutschen  ihre mobilen Geräte zu Hause benutzen und nicht, wie eigentlich erwartet unterwegs (19%) oder in der Arbeit (12%)
    • Während die Anzahl von Websiteaufrufen von einem Tablet oder Handy aus zum Wochenende hin zunimmt, so nimmt die Menge der gesendeten SMS zum Wochenende hin ab

    [/unordered_list]

     

    Infografik: Content Marketing im mobilen Zeitalter

    The State of Mobile Content Marketing

    Infografik als externer Link: The State of Mobile Content Marketing

     

    Eine interessante Studie zum mobilen Kaufverhalten finden Sie hier: Mobiler Konsum: So kaufen Europäer

     

     

    Beitragsbildnachweis:
    Screenshot von https://www.marketingtechblog.com/mobile-content-marketing-infographic/

    Hinterlasse einen Kommentar:

    Kommentar
    Name