Warum Sie auf Google+ aktiv sein sollten (Infografik)

    Der Anteil der lokal bezogenen Suchanfragen auf Google wächst stetig. Und auch die Anzahl der Mitglieder bei Google+ nimmt zu. Im Dezember 2012 hatte Google+ ungefähr 500 Millionen Nutzer weltweit und ist von Platz 23 auf Platz 9 im Ranking der Social Media Marken vorgerückt, so zeigt es eine Studie der Fachstelle Social Media Management der HWZ und die Markenbewertungsfirma BV4.

    Dies sind zwei von vielen Gründen, warum Unternehmen auf Google+ Social Media Marketing verfolgen sollten. Profile von Google+ Mitgliedern sind bei Googles Suchmaschine automatisch indiziert. Besonders der Eintrag im Google+ Branchenverzeichnis lohnt sich! Diese stehen bei Google stets an erster Stelle.

     

    [box type=“alert“ border=“full“]Erfolg im Social Media Marketing durch Teilen und Kommentieren[/box]

    Die Hauptaufgabe sozialer Netzwerke ist es, miteinander in Kontakt zu kommen und zu bleiben. Darum beginnt auch im Social Media Marketing alles mit dem Teilen von Informationen. Machen Sie auf sich aufmerksam! Für Unternehmen ist es wichtig, den eigenen Auftritt sichtbar zu machen. Bieten Sie Ihren Nutzern vor allem Informationen mit echtem Mehrwert. Informieren Sie sie beispielsweise über neue Ideen, Aktionen, Veränderungen oder auch mal über den Betriebsausflug. Ein weiterer wichtiger Baustein: Interaktion. Kommentieren Sie sowohl eigene als auch Beiträge anderer und teilen Sie auch die Einträge anderer. So werden Ihre Kreise schnell wachsen!

     

    [box type=“alert“ border=“full“]Die Unternehmensseite auf Google+[/box]

    Mit Google+ stärken Sie Ihre Marke! Mit den Unternehmensseiten ist Ihnen ein Werkzeug in die Hand gegeben, welches äußerst nützlich ist, sofern Sie folgende Punkte beachten:

    [unordered_list style=“red-x“]

    • Unterrichten Sie Ihre Fans! Umso mehr Informationen zu Ihrem Unternehmen vorliegen, desto größer das Vertrauen (potenzieller) Kunden!
    • Bieten Sie auch und vor allem im Social Media Marketing Kundenservice! Beantworten Sie Anfragen und Einträge möglichst schnell! Stellen Sie weitergehende Informationen zur Verfügung!
    • Bauen Sie sich eine eigene Communitiy auf! Geben Sie Ihren Fans die Möglichkeit, miteinander zu sprechen und Informationen auszutauschen.
    • Teilen Sie nicht nur Informationen sondern auch Medien, etwa mit Filmen, Links, Texte etc.

    [/unordered_list]

     

    [box type=“alert“ border=“full“]Google und Google+[/box]

    Wer bei Google+ aktives Social Media Marketing betreibt, hat bessere Chancen, bei Google auf den ersten Plätzen zu landen. Denn Google+ Einträge werden sehr schnell indiziert, jedes +1 kann die Platzierung einer Seite positiv beeinflussen, und Social Signs gewinnen mehr und mehr an Gewicht wenn es um die Platzierung der Ergebnisse geht. Wenn Sie Google+ noch nicht nutzen, lassen Sie sich eine große Chance entgehen!

     

    [box type=“alert“ border=“full“]Kurztipps für den Social Media Marketing -Erfolg mit Google+[/box]

    [unordered_list style=“red-x“]

    • Qualität statt Quantität!
    • Seien aktiv, bieten Sie Ihren Fans Kontinuität! Damit diese wissen, dass Verlass auf Sie ist!
    • Selektieren Sie, akzeptieren Sie nicht jeden und erstellen Sie eigene Kreise, die sie entsprechend pflegen!
    • Sie sind was Sie teilen! Beachten Sie stets: Alles, was Sie posten und teilenträgt auf eine gewisse Weise Ihren Namen!

    [/unordered_list]

    Infografik: Google+ für Businesses

     

    Google-Plus

    Infografik von Chris Brogan flickr

     

    Social Media Marketing ist facettenreich und kann auf verschiedensten Kanälen erfolgen. Entdecken Sie hier eine Infografik mit nützlichen Strategien für Social Media Marketing bei Pinterest: Pinterest-Guide für Marketing Experten

     

     

    Bildnachweis:
    Screenshot von https://www.flickr.com/photos/chrisbrogan/6811502612/sizes/o/in/photostream/

    Hinterlasse einen Kommentar:

    Kommentar
    Name