Dürfen wir vorstellen: Interest Targeting

    Sponsored Post

    Stehen Sie im Mittelpunkt, wenn Ihre Zielgruppe über Fachthemen spricht.

    Bei LinkedIn Marketing Solutions wollen wir Unternehmen bei ihrem Wachstum unterstützen und ihnen ermöglichen, genau die Zielgruppen zu erreichen, die für sie am wichtigsten sind. Bei der großen Fülle an Content, Diskussionen und Themen, die jeden Tag auf LinkedIn geteilt werden, kann es für Sie und Ihr Marketing-Team schwierig sein, Ihre Zielgruppe zu erreichen.

    Darum freuen wir uns sehr, Ihnen „Interest Targeting” in unserem Kampagnen-Manager vorzustellen. Mit Interest Targeting erreichen Sie Mitglieder mit relevanten Anzeigen, die genau zu ihren beruflichen Interessen passen – basierend auf Content, den sie auf LinkedIn teilen. Mit diesen neuen, zusätzlichen Möglichkeiten erreichen Sie Ihre Kampagnenziele leichter und machen Ihr Unternehmen erfolgreicher.

    „Interest Targeting” bietet Ihnen präzises Feintuning für Ihre Zielgruppenansprache – mit über 200 professionellen Interessen-Kategorien wie „künstliche Intelligenz”, „Weltwirtschaft”, „Kundenzufriedenheit” und viele weitere. Da Mitglieder mehr Zeit denn je in ihrem Newsfeed verbringen und sich dort mit diversem Content beschäftigen, können Sie diese Aktivitäten jetzt nutzen, um maßgeschneiderte Kampagnen zu erstellen. Damit erreichen Sie genau das Fachpublikum, das für Ihr Unternehmen am wichtigsten ist.

    Ihre Vorteile mit Interest Targeting:

    • Schalten Sie Anzeigen und Inhalte, die genau zu den beruflichen Interessen eines Mitglieds passen. Interest Targeting hilft Ihnen dabei, die Außenwahrnehmung Ihrer Marke zu beeinflussen, indem Sie Ihre Marke mit den Themen verbinden, die Ihnen wichtig sind. Wenn Sie zum Beispiel Cloud Computing-Services anbieten, können Sie Mitglieder ansprechen, die sich für „Cloud Computing“ interessieren, und eine Kampagne mit gesponserten Content Ads erstellen, die zeigen, wie Ihre Lösung Unternehmen dabei unterstützt, mehr aus ihren Daten zu machen.
    • Vergrößern Sie Ihren Einfluss auf potentielle Käufer innerhalb Ihrer Ziel-Accounts. Viele unserer Kunden nutzen das leistungsstarke Account Targeting heute schon im Rahmen ihrer Account-Based Marketing-Kampagnen. Jetzt können Sie noch einen Schritt weiter gehen und Account Targeting zusammen mit Interest Targeting verwenden. Damit erreichen Sie potentielle Käufer, die bereits ein Interesse an ihren Inhalten bekundet haben (oder es höchstwahrscheinlich bald werden) und relevant für ihr Business sind.
    • Erreichen Sie potenzielle Interessenten für ein Zertifikatsprogramm. Kombinieren Sie Bildungsabschlüsse und Interessen und erreichen Sie ausschließlich ein Publikum, das sich von vornherein für ein höheres Bildungsangebot eignet.

    In den letzten Monaten haben wir dieses Feature bereits ausgiebig getestet. Das sagen unsere Kunden:

    „Wir waren begeistert, dass Interest Targeting eine neue Targeting-Facette auf LinkedIn wird. Wir haben es bei unseren Brand Awareness Kampagnen eingesetzt und sind mit den bisherigen Ergebnissen sehr zufrieden!“

    –– Matt Campbell, Multi Channel Marketing Spezialist, SAS Institut

    „Interest Targeting bietet Digitas eine effektivere Möglichkeit, unsere Wunschkunden mit genau den Inhalten zu erreichen, die ihnen wichtig sind. Seitdem wir Interest Targeting im Rahmen unserer Kampagnenaktivitäten einsetzen, konnten wir unsere CTR-Rate um 25 % steigern. In Kombination mit Carousel Ads hat uns dies bei unserer Arbeit zweifelsfrei dabei geholfen, eine viel höhere Klickrate im Vergleich zu anderen Plattformen zu erreichen.“

    –– Lloyd Palmer, Senior Paid Social Specialist bei Digitas UK.

    „Interest Targeting” wird in den nächsten Wochen für alle Werbekunden verfügbar sein. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, besuchen Sie unsere „Interest Targeting”-Seite im Help Center.

    LinkedIn

    Sie möchten mehr Informationen über LinkedIn Marketing Solutions? Dann kommen Sie gerne auf der CMCX an unseren Stand CX 33 (Halle C6) und lassen sich von unseren Experten beraten. Als besonderes Highlight vergeben wir auch eine begrenzte Anzahl an 500 € Werbegutscheinen.

    Wir freuen uns auf Sie!

    Alle Infos zur CMCX

    LinkedIn on stage:

    12.03. | 10:20 – 10:55 Waldorf Stage: The Business Impact of Thought Leadership Content

    12.03. | 12:35 – 13:00 Solution Area: Content Marketing auf LinkedIn – Storytelling im B2B

    Hinterlasse einen Kommentar:

    Kommentar
    Name