Autor: Olaf Wolff, Vorstandsvorsitzender des Content Marketing Forums

Der Best of Content Marketing Award (BCM) ist nicht nur der grĂ¶ĂŸte Wettbewerb seiner Art in Europa, er ist auch Wegweiser fĂŒr Unternehmen und Dienstleister, die sich einen Überblick ĂŒber Trends und Strömungen einer innovativen Branche verschaffen wollen.

Neulich in der Brainstorming-Ecke, wir spielen „Wenn ich an den BCM denke, denke ich an
“ – und mir fĂ€llt nicht der Reputationsgewinn, der mit einem Preis einhergeht, ein, auch nicht die Arbeit, die in einer Einreichung steckt. Ich muss daran denken, wie viel Inspiration ich bei der Durchsicht der eingereichten Arbeiten und der PrĂ€sentation der Gewinner empfinde. Mir kommen die Diskussionen wĂ€hrend der Jurysitzungen in den Sinn, aus denen ich jedes Mal neue Aspekte mitnehme – und wie sich meine persönliche Perspektive durch diese Diskussionen verĂ€ndert hat.

Da sind die unterschiedlichen Themen, die aufgegriffen und prĂ€sentiert werden. Ich hĂ€tte nicht gedacht, dass mich die „Rentenversicherung fĂŒr Frauen“ interessieren könnte – doch eine Einreichung des vergangenen Jahres hat mich mit persönlichen Fragestellungen in das Thema gezogen; ich habe die Website nach der Jurysitzung im Bekanntenkreis weiterempfohlen.

Ein weiterer Aspekt ist die kreative Umsetzung. Ideen, kleine wie große, die einfach Lust auf das Eintauchen in ein Thema machen, spielen beim BCM eine wichtige Rolle.

Und schließlich inspiriert mich auch immer die Frage, wie komplexe Projekte umgesetzt werden. „Wie haben die das gemacht?“, lautet die Frage.

Blick hinter die Kulissen: Content Operations

Diese Frage wird immer wichtiger: Content Marketing-Projekte werden arbeitsteiliger, mehr BCM-WuerfelPartner sind beteiligt. Außerdem werden sie „aktueller“, mĂŒssen immer hĂ€ufiger den zeitlichen Sweet Spot in der Aufmerksamkeit treffen. Um dem gerecht zu werden wurde fĂŒr 2021 erstmals die Kategorie „Content Operations“ in den Wettbewerb aufgenommen. Hier können Workflows und Newsroom-Aufstellungen eingereicht werden. Auftraggeber fragen verstĂ€rkt nach Modellen der Zusammenarbeit, einige fĂŒhren selbst SCRUM-Ă€hnliche Arbeitsweisen ein und wollen natĂŒrlich wissen, wie ihre Dienstleister organisiert sind. Die besten eingereichten Set Ups fĂŒr Content Marketing werden prĂ€miert.

Corona-Spuren 

In der Kategorie „Conferences & Events“ hatten im vergangenen Jahr aufwĂ€ndige, physische Events die Nase vorn. Ist es gelungen, im Coronajahr digitale Formate zu etablieren, die in ihrer Wirkung an physische Events herankommen, diese vielleicht sogar durch neue Aspekte ĂŒbertreffen? Der BCM ist natĂŒrlich kein Wettbewerb in „Best Use of Video Conferencing“, doch dĂŒrften die spezifischen Möglichkeiten digitaler Events durchaus eine Rolle spielen. Virtuelle Mitarbeiterversammlungen oder Ă€hnliches gehören mittlerweile zum Standard. Viele Unternehmen haben auf Content Marketing gesetzt, um ihre Mitarbeiter zu informieren und auch im Home Office zu motivieren. Nach außen standen Contentangebote hĂ€ufig im Zentrum neuer Marketingmaßnahmen.

Deshalb gibt es in diesem Jahr tatsĂ€chlich einen Zusatzpreis fĂŒr die beste Coronakommunikation. Jede Einreichung kann kostenfrei auch fĂŒr diese Kategorie nominiert werden.

Nach wie vor gibt es rationale GrĂŒnde, an Wettbewerben teilzunehmen.

Im weitesten Sinne geht es dabei um Reputation. Zum Beispiel Reputation ĂŒber Rankings als Entscheidungsgrundlage fĂŒr Auftraggeber. Oder die AttraktivitĂ€t als Arbeitgeber.

Auf der anderen Seite steht der Stolz auf die Leistung des eigenen Teams. Seht her, was wir können! Was sonst nur einem kleinen Kreis bekannt wird, stellen Wettbewerbe in ein Schaufenster. Punkte fĂŒrs Horizont-Kreativranking gibt es auch. Der BCM 2021 demonstriert, dass Content Marketing sich auch in Zeiten der Krise bewĂ€hrt. Schaut euch die umfangreiche Wettbewerbs-Website an und reicht ein. Eure Arbeit ist es wert!

FĂŒr das Jahr 2021 lĂ€uft die Einreichung zum BCM noch bis Ende MĂ€rz. 😉

Autor

Olaf_WolffOlaf Wolff
gehört dem Vorstand des CMF seit 2013 an und wurde im Mai 2020 zum 1. Vorsitzenden gewÀhlt.

 

☑ RegelmĂ€ĂŸig News aus der Branche
☑ AusfĂŒhrliche Analysen zu Best Cases
☑ Eventtipps, Experteninterviews & mehr